Angelique’s Finest auf Wachstumskurs
- Keine Kommentare

Corona hält die Welt weiterhin fest im Griff, trotzdem wird dieser Herbst zum Meilenstein für die Kaffeeproduzentinnen von Angelique’s Finest, dem von Frauen produzierten Kaffee aus Ruanda. Um die steigende Nachfrage auf dem deutschen Markt zu bedienen, haben die Produzentinnen von … Weiterlesen

Was ist eigentlich Spezialitätenkaffee?
- Keine Kommentare

Der Begriff Spezialitätenkaffee wird häufig für Werbezwecke verwendet und weckt besonders hohe Erwartungen an das Geschmackserlebnis. Auch im Namen unserer Partnerrösterei RWASHOSSCO, kurz für: „Rwanda Small Holder Speciality Coffee Company“ taucht der Begriff auf. Doch was steckt eigentlich dahinter?… Weiterlesen

Impact Story: Emanzipation dank Angelique’s Finest
- Keine Kommentare

Während unseres Treffens mit einer Frauengruppe in Koakaka, deren Mitglieder Kaffee für Angelique’s Finest anbauen, sprachen wir mit Marie-Luise und Eugenitin. Angelique’s Finest ist ein Kaffee, der komplett von Frauen produziert wird. Die Marke und die Produktion des Kaffees liegt … Weiterlesen

Impact Stories: Zu Besuch bei einer Frauengruppe in Koakaka
- Keine Kommentare

n, die Kaffeekirschen für Angelique’s Finest, Kaffee aus Frauenhand, produzieren, haben sich innerhalb ihrer Kooperativen in Frauengruppen zusammengeschlossen. Eine davon haben wir in der Kaffeekooperative in Koakaka in Ruanda besucht. … Weiterlesen

Die Rolle der Kooperativen im Kaffeeanbau und in der Produktion von Angelique’s Finest
- Keine Kommentare

Bei unserem letzten Besuch in unserer Partnerkooperative in Maraba sprachen wir mit Theophile Biziyaremye, dem Manager der Kaffee-Kooperative, über die Rolle der Kooperativen allgemein und in der Produktion von Angelique’s Finest, Kaffee aus Frauenhand, im Besonderen.… Weiterlesen

Im Gespräch mit den Kaffeebäuerinnen von Angelique’s Finest
- Keine Kommentare

Während unseres Besuchs in der Frauengruppe Abizerwa in Maraba (Ruanda) sprachen wir mit Maria, Francine und Winfried – drei Kaffeebäuerinnen, die Kaffee für Angelique’s Finest anbauen.… Weiterlesen

Zu Besuch bei der Frauengruppe Abizerwa in Maraba
- Keine Kommentare

In der Kaffee-Kooperative in Maraba besuchten wir zuletzt die Frauengruppe Abizerwa, die 2017 ins Leben gerufen wurde. … Weiterlesen

Angelique’s Finest und Investitionen: “Geld gibt Raum für Ideen”
- Keine Kommentare

Wir haben die Abishyizehamwe-Frauengruppe der Kaffeekooperative in Maraba besucht und mit zweien ihrer Mitglieder über ihren Werdegang und ihre Entwicklung seit dem Verkaufsstart des von Frauen produzierten Kaffees “Angelique’s Finest” gesprochen.… Weiterlesen

Vor Ort: Die Frauengruppe Abishyizehamwe in Maraba
- Keine Kommentare

Wir besuchen die Frauengruppe Abishyizehamwe in der Kaffeekooperative von Maraba, die erst 2020 gegründet wurde. Eine allgemeine Frauengruppe gibt es in der Kooperative bereits seit dem Jahr 2005. Abishyizehamwe hat aktuell 40 Mitglieder, die sich einmal wöchentlich treffen und Fünfer-Gruppen … Weiterlesen

Vor Ort: Finanzielle Unabhängigkeit
- Keine Kommentare

M. Goreth Mukeshimana ist eine der Kaffeebäuerinnen von Angelique’s Finest, 46 Jahre alt, verheiratet und hat 4 Kinder.… Weiterlesen

Beste Freundinnen
- Keine Kommentare

Marie Gorette Mbateyi (64) und Beatrice Mukangamije (65) sind Mitglieder der Frauengruppe Mutima W’urugo der Kaffeekooperative in Maraba. … Weiterlesen

Vor Ort: Frauengruppe Mutima W’urugo in Maraba
- Keine Kommentare

Die Frauengruppe Mutima W’urugo der Kaffeekooperative in Maraba wurde 2019 ins Leben gerufen. Sie besteht aus 30 Mitgliedern, die sich einmal wöchentlich treffen.… Weiterlesen

Meet the farmer: Kaffeebäuerin Veneranda Mukakarega
- Keine Kommentare

Zu Besuch bei der Kaffeebäuerin Veneranda Mukakarega in Ruanda, die sich mit ihrem Einkommen aus dem Verkauf von Angelique’s Finest ein zweites Standbein aufgebaut hat.… Weiterlesen

1 2 3